POL-FL: Verkehrsunfallflucht in der Rathausstraße – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Flensburg (ots) – In der Nacht von Donnerstag (18.02.21) auf Freitag (19.02.21), in der Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr, wurde in der Rathausstraße 1-5 der Motor des Antriebes von einem Durchfahrttor angefahren. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
Vermutlich ist im o.g. Zeitraum ein Lieferfahrzeug von der Rathausstraße kommend von außen gegen das Durchfahrttor gefahren und hat den Motor bzw. Antrieb beschädigt. Anschließend hat sich der Verursacher unerlaubt entfernt. Der Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeirevieres hat die Ermittlungen dieser Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 0461-4840. Vielen Dank!

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Erfde - 90-Minütige Polizeikontrolle führt zur Feststellung von 15 Verstößen

Erfde (ots) – Am späten Donnerstagvormittag (25.02.21) wurde von Beamten der Polizeistation Erfde im Bereich Süderende/Beekstraße eine 90-minütige Standkontrolle durchgeführt. Von ca. 20 kontrollierten Fahrzeugen waren neun Autofahrerinnen und Autofahrer nicht angeschnallt. Drei benutzten während der Fahrt das Mobiltelefon und bei drei Fahrzeugen war die Hauptuntersuchung überfällig.Es wurden jeweils Ordnungswidrigkeiten-Verfahren […]