POL-FL: Süderhackstedt (SL-FL) – tödlicher Verkehrsunfall Freitagmittag: 18-jährige verstorben

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Süderhackstedt (NF) (ots) – Freitagmittag, 07.11.14, gegen 12:20 Uhr, kam eine 18-jährige mit ihrem Ford Focus aus bislang ungeklärter Ursache bei Süderhackstedt (Koxbüll) von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kam mit dem PKW nach Überschlag auf dem Dach zum Liegen.

Die junge Fahrerin erlitt im Fahrzeug lebensgefährliche Verletzungen, denen sie noch an der Unfallstelle erlag.

Mehrere Rettungskräfte, unter anderem ein Rettungshubschrauber, waren im Einsatz. Die Fahrbahn war für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Beamte der Polizeistation Tarp nahmen den Unfall auf.

Der Ford wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf: 66-jährige in Toosbüystraße beraubt

Flensburg (ots) – Donnerstagnachmittag, 6.11.14, gegen 13:40 Uhr, kam es zum Raub auf eine 66-jährige Flensburgerin in der Toosbüystraße. Unter einem Vorwand verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zur Wohnung der Frau und forderte gewaltsam die Herausgabe von Bargeld. Der Täter flüchtete mit einer geringen Menge Bargeld. Die verletzte Flensburgerin wurde […]