POL-FL: Oeversee – Unerlaubte Abfallentsorgung im Wald/Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Oeversee (ots) –

Am Montagnachmittag (23.04.18) wurde bei der Polizeistation in Tarp eine Anzeige wegen unerlaubter Abfallentsorgung aufgenommen. Im Waldweg in Oeversee wurden Malerutensilien abgeladen. Farbeimer mit Farbresten, Kleister etc. wurden dort am Wegesrand illegal entsorgt. Die Beamten gehen davon aus, dass der Müll mit einem Fahrzeug in den Wald gebracht wurde. Da dieser Weg bei Fußgängern und Reitern beliebt ist, hoffen die Ermittler auf Zeugen oder Hinweisgeber. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04638-89410 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Entlaufener Hund an den Bahngleisen - Erfolgreiche Familienzusammenführung

Bordesholm (ots) – Gestern Nachmittag wurden die Bundespolizei über einen herrenlosen Hund auf der Bahnstrecke Neumünster nach Kiel informiert. Lokführer hatten den Hund gesehen und die Bundespolizei alarmiert. Die Lokführer der durchfahrenden Züge gaben die Position des entlaufenen Hundes ständig an die Streife durch. Die Bundespolizisten waren jedoch fast zwei […]