POL-FL: Flensburg – Wer erkennt sein Fahrrad? Sichergestellte Fahrräder können bislang keinen Straftaten zugeordnet werden (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Ende August, bzw. Mitte September 2021 wurden bei einem amtsbekannten Tatverdächtigen diverse Fahrräder sichergestellt. Fünf dieser Fahrräder konnten bisher keinen Diebstahl- bzw. Einbruchtaten zugeordnet werden. Es ist davon auszugehen, dass die Eigentümer(innen) keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben oder das Abhandenkommen noch nicht aufgefallen ist. Wer sein Eigentum wiedererkennt, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 mit den Ermittlern des Kommissariats 7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Nortorf - Vier Schüler ignorieren Rotlicht am Bahnübergang trotz Anwesenheit der Bundespolizei

Nortorf (ots) – Heute Morgen überwachte eine Streife der Bundespolizei erneut den Bahnübergang in Nortorf. Die Beamten standen mit dem Einsatzfahrzeug sichtbar am Bahnübergang. Gegen 06.45 Uhr liefen zunächst zwei Jungen und dann unmittelbar danach ein weiterer Junge und ein Mädchen über den Bahnübergang. Es war schon länger Rotlicht und […]