POL-FL: Flensburg: Hochwertiges Werkzeug aus Carport entwendet – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In einem Neubaugebiet am Tastruper Weg in Flensburg ist es in
der Nacht zu Dienstag (05.11.19) zu einem Einbruch in einen Schuppen eines
Carports gekommen. Dabei wurde diverses Werkzeug – Gesamtwert im mittleren
vierstelligen Bereich – entwendet. Aufgrund der Menge und Beschaffenheit des
Werkzeugs ist anzunehmen, dass dieses mit einem Fahrzeug vom Tatort
abtransportiert worden ist.

Daher fragt die Polizei, ob jemand in der besagten Nacht verdächtige
Beobachtungen gemacht oder ein verdächtiges Fahrzeug in diesem Bereich
festgestellt hat. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0461
/ 4840 beim Kommissariat 7 der Polizei Flensburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Jan Krüger
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg: Verkehrsunfall durch herabfallende Alu-Schiene - LKW-Fahrer gesucht

Flensburg (ots) – Am Mittwoch (06.11.19) gegen 18:30 Uhr kam es auf der Harrisleer Umgehung (L16) bei Flensburg zu einem Verkehrsunfall. Es kam zu Sachschaden, verletzt wurde niemand. Vermutlich verlor eine Sattelzugmaschine einen Alu-Sperrbalken von der Seitenwand des Aufliegers des Herstellers Schmitz Cargobull. Dieser fiel auf dieFahrbahn, sodass ein nachfolgender […]