POL-FL: Dannewerk (SL-FL) – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Dannewerk (SL-FL) (ots) – Am Freitagmorgen (28.10.2016) musste ein Pkw-Fahrer einem anderen Auto ausweichen und landete im Graben. Die Polizeistation Busdorf sucht nun nach Zeugen.

Gegen 09.15 Uhr befuhr ein 28-jähriger Ford-Fahrer die Kreisstraße 39 aus Richtung Autobahn kommend in Richtung der Einmündung zur Kreisstraße 30. Aus dieser sei ein Pkw gekommen und auf die K39 abgebogen, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Ford-Fahrer zu achten. Dieser lenkte seinen Pkw nach rechts, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Ford stieß gegen einen Wegweiser auf der Mittelinsel und schleuderte in den Straßengraben. Glücklicherweise wurde der 28 Jahre alte Autofahrer nicht verletzt. Der vermeintliche Unfallverursacher entfernte sich jedoch vom Unfallort.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Pkw/Kleinwagen in blaumetallic gehandelt haben.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei Busdorf unter 04621-32953 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Puppentheater und Kopfrechnen in der Phänomenta Flensburg

(CIS-intern) – Das Stück Von einem, der auszog, die Prinzessin zu freien bringt Kindern Mathematik auf eine eher ungewöhnliche Weise näher: Im Stil einer klassischen Märchenerzählung erfahren sie nicht nur spannende Details aus der Entwicklung der Geometrie, sondern auch, wozu man die Formen und Formeln abseits aller Theorie gebrauchen kann. […]
Bild: Phänomenta Flensburg