Museumsberg Flensburg: FLENSBURG. KAUFT. KUNST. – Ausstellung online und offline

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Die aktuelle digitale Ausstellung auf dem Museumsberg Flensburg ist schon jetzt ein großer Erfolg. In einer Slide-Show wird die Kunst von etwa 45 Künstlerinnen und Künstlern aus Flensburg und dem nahen Umland präsentiert. Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Werke kommen ungemindert und direkt den Kunstschaffenden zugute.

Foto: Christiane Limper

Pünktlich zum Internationalen Museumstag am 17. Mai wurden die Werke digital auf die Webseite museumsberg@flensburg.de gestellt. Bereits jetzt zeigt die große Nachfrage das Interesse der Bürger und Bürgerinnen an aktueller Kunst und bekräftigt die Verbundenheit mit der Flensburger Kunstszene.

Als Einrichtung der Stadt Flensburg ist der Museumsberg mit den Kunstschaffenden, die während der Corona-Krise durch die Absage so vieler Ausstellungen und Veranstaltungen unter Verdienstausfällen leiden, solidarisch. Der Eintritt in die Ausstellung im HeinrichSauermann-Haus ist daher frei. Dort können Besucher*innen vom 10. Juni bis zum 12. Juli 2020 alle Werke, auch die bereits verkauften, im Original erleben.

Auf eine feierliche Ausstellungseröffnung und eine Pressekonferenz muss aus Gründen des Infektionsschutzes leider verzichtet werden. Dörte Ahrens, die Kuratorin der Ausstellung steht gerne für Rückfragen zur Verfügung: 0461/85 2081. Die Liste der teilnehmenden Künstler*innen ist auf der Homepage veröffentlicht.

Verkaufsausstellung Flensburger Künstler auf dem Museumsberg
Jetzt als Online-Ausstellung noch bis zum 12. Juli und im Heinrich-Sauermann-Haus vom 10. Juni bis 12. Juli 2020

http://www.museumsberg.de/

neue Öffnungszeiten:
Di – So 11.30 – 17.00 Uhr

Next Post

artefact Powerpark bei Flensburg ab Pfingsten wieder täglich geöffnet

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Viel Spaß und infotainment rund um Energie und Klimaschutz gibt es nun  auch endlich wieder im Energieerlebnispark von artefact:  die  Winterpause wurde durch Corona um zwei Monate verlängert.  Auch jetzt  machen die Auflagen  maßgeschneiderte Hygienbestimmungen erforderlich,  denn gerade die handgreiflichen Probier- […]