BPOL-FL: Kontrolle Bundespolizei: Fahrzeug zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben – Anzeige

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Harrislee (ots) – Gestern Nachmittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei in Harrislee einen Golf Cabriolet. Der Fahrer wies sich auch ordnungsgemäß aus. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der Fahrzeugdaten stellten die Bundespolizisten jedoch fest, dass der VW Golf zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. 

Die Bundespolizisten untersagten dem 27-Jährigen die Weiterfahrt mit diesem Fahrzeug. Die Zulassungsplaketten wurden entfernt, der Fahrzeugschein sichergestellt. 

Der Fahrer muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. 

 

Rückfragen bitte an: 

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste 

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Frau zum Mitkommen Geld angeboten und anschließend beleidigt

Neumünster (ots) – Freitagabend gegen 18.00 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei zu einem Einsatz im Eingangsbereich des Bahnhofs Neumünster gerufen. Es stellte sich heraus, dass ein Mann einer Frau den Arm um die Schulter gelegt hatte und sie zum Mitkommen aufgefordert habe. Die Frau lehnt dieses energisch ab und der […]