Himmelsklang

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
22.03.2020
17:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort
Diako





Kategorie


Tags:

Für die Richtigkeit und Informationen der einzelnen Termine oder auch evtl. Absagen können wir keine Garantie übernehmen!

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


HimmelsKlang

Musik von
Hildegard v. Bingen, Bach, Palestrina, Scarlatti, Grieg,
Britten, Nystedt u.a.
für Chor a cappella und Solo-Sopran



Himmel: Symmetrie oder Wohlgefühl?

Für uns heute ist ganz klar, was für uns Himmel ist: Seligkeit, Glück, Freiheit, der Himmel im an-deren Menschen…. Für die Musiker und Denker älterer Zeiten war Himmel Symmetrie. Wir finden es in alten Kirchenbauten, die klare mathematische Gesetze der Harmonie verwenden. Und in der Musik der vergangenen Zeiten. So entstand das erstaunliche Phänomen, dass Musik, die nach ganz strengen Harmoniegesetzen geschrieben wurde, wo „gut“ und „verboten“ ganz eindeutig war, uns auch heute noch bewegt und fasziniert. In diesem Spannungsfeld bewegen sich alle Werke des Programmes – zwischen gesetzmäßiger Harmonie und harmonischen Stimmungen.
Das Vokalensemble Kleiner Chor Husum hat seit seiner Gründung vorrangig selten aufgeführte a-capella-Literatur verschiedenster klassischer Stile aufgeführt. Es ist ein mittlerweile gewachsener Klangkörper, der mit wenig Probenzeit, intensiver Stimmbildung und sängerischer Erarbeitung der Konzertliteratur einen geschmeidigen und transparenten Klang entwickelt.
Anne-Sophie Balg, Sopran, lebt und arbeitet in Berlin und Flensburg. Nach frühen Erfahrungen im Bereich Chor und Ensemble und mit solistischen Auftritten, war sie Stipendiatin u.a. des Richard Wagner Verbandes. Ausbildung zur „Atemzentrierten Stimmbildnerin“, Studium der Gesangspäda-gogik an der Universität der Künste Berlin. Als Solistin ist sie vor allem im Bereich Lied und Orato-rium tätig. Gemeinsam mit der Pianistin Marina Mitrovski ist sie regelmäßig in Liederabenden zu hören. Sie ist Leiterin der Konzertreihe „Konzerte auf der Höhe“ in Flensburg.
Susanne Böhm arbeitet in ihrer Wahlheimat Nordfriesland als freischaffende Sopranistin und Gesangspädagogin, sowie Stimm- und Mentaltrainerin bei „Stimme I Persönlichkeit I Charisma“. Entscheidende sängerische Prägung erhielt sie durch Peter Sefcik (Hannover / München) sowie gegenwärtig durch die Sopranistin Deborah York (Berlin/London). Eine enge und inspirierende künstlerische Zusammenarbeit besteht mit dem Sänger Ronald Balg (Flensburg).
Anne-Sophie Balg, Sopran
Kleiner Chor Husum
Susanne Böhm, Leitung

Bei freiem Eintritt erbitten wir am Ausgang Ihren angemessenen Beitrag zur Finanzierung
der Konzerte
Sonntag, 22. März 2020, 17.00 Uhr Flensburg, Kirche in der DIAKO

Next Post

Destinesia

Destinesia ist eine fünfköpfige Jazzformation, die sich an der Rostocker Musikhochschule gefunden hat. Der Jazz der Band lebt vom Zusammenspiel ungerader Rhythmen und freier Improvisation. Die Musiker verbinden diese Elemente zu einem eigenen Stil und nehmen mit auf eine besondere Reise, vom Duisburger Hauptbahnhof über den Kaninchenbau aus “Alice im […]