HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Stadtumbau in Flensburg: Marienstrasse und Fruerlund

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Die Stadt Flensburg lädt zum erneuten Informationstreff für Eigentümer und Anlieger der Marienstraße am Dienstag, 15. Mai 2012 um 19 Uhr im Technischen Rathaus, Am Pferdewasser 14, Raum H 20 (Theodor-Rieve-Zimmer) ein.

Der Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung hat die Verwaltung beauftragt, eine erneute Informationsveranstaltung zur Oberflächengestaltung der Marienstraße durchzuführen.

Es geht noch einmal darum Lösungsansätze zu besprechen, die sowohl den finanziellen Möglichkeiten der Stadt, als auch den wünschenswerten gestalterischen Anforderungen gerecht werden. Allen Anwesenden wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Die Leitung erfolgt durch Kurt Neumann vom Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Baumaßnahmen in Fruerlund-Süd
Die Baumaßnahmen in Fruerlund-Süd schreiten weiter voran. Der Baubeginn für die Neugestaltung der Quartiersmitte mit einer neuen Parkanlage steht bevor. Der Quartierspark soll als Treffp

unkt und grüne Mitte das generationenübergreifende Miteinander im Quartier stärken.

Die Baumaßnahmen werden in diesem Jahr im westlichen Teil zwischen Mühlenholz und Klabundeweg stattfinden. Der östliche Teil zwischen Klabundeweg und Ostlandstraße soll bis Dezember 2013 fertig gestellt werden.

Erster Spatenstich ist am Montag, 14. Mai 2012 um 16.30 Uhr, in der Straße Mühlenholz am Eingang zum neuen Quartierspark.

www.flensburg.de