POL-FL: Handewitt – 47-jährige VW-Golf-Fahrerin am Steuer zusammengebrochen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Handewitt – 47-jährige VW-Golf-Fahrerin am Steuer zusammengebrochen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Handewitt (ots) – Mittwochabend, 18.06.14, gegen 17:25 Uhr, prallte eine 47-jährige mit ihrem VW-Golf unter Beobachtung von Zeugen auf der Europastraße in Handewitt in Höhe Jarplunder Weg gegen einen Baum, nachdem sie zusammengebrochen war.

Zeugenangaben zur Folge geriet der VW Golf mit verlangsamter Geschwindigkeit auf den Grünstreifen, überfuhr einen Leitpfosten und kam an einem Baum zum Stehen. Die Airbags lösten nicht aus.

Die 47-jährige war nicht mehr ansprechbar und offenbar zusammengebrochen. Eine zufällig vor Ort anwesende Ärztin reanimierte die Vw-Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Flensburger Krankenhaus wo sie auf der Intensivstation stationär aufgenommen wurde.

Die eingesetzten Beamten der Polizeistation Handewitt stellten im Unfallfahrzeug persönliche Gegenstände und einen braunen Labrador sicher. Der Hund wurde in ein Tierheim verbracht, Angehörige informiert.

Für die Bergung des VW war ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Weitere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet und kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zur Ursache halten an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.