POL-FL: Glücksburg – tödlicher Verkehrsunfall: 87-jähriger Fußgänger erfasst

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Glücksburg – tödlicher Verkehrsunfall: 87-jähriger Fußgänger erfasst
Bewerte bitte diesen Beitrag

Glücksburg (ots) – Donnerstagvormittag, 30.01.14, gegen 10:35 Uhr, erfasste ein 69-jähriger Daimlerfahrer mit seinem Mercedes Benz auf der Uferstraße in Glücksburg in Höhe der Einmündung Alter Weg aus noch ungeklärter Ursache einen 87-jährigen Fußgänger.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Rentner lebensgefährliche Verletzungen, denen er in einem Flensburger Krankenhaus erlag.

Der Fahrer des Mercedes erlitt leichte Verletzungen, es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Ein Sachverständiger unterstützte die Unfallaufnahme der Polizeistation Glücksburg. Der Mercedes wurde sichergestellt, ebenso die Kleidung des Verstorbenen.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04631/440697 bei der Polizeistation Glücksburg. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen ?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.