POL-FL: Glücksburg – Mittwochnachmittag: 57-jähriger “tankt” mit 1,9 Promille nach

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Glücksburg – Mittwochnachmittag: 57-jähriger “tankt” mit 1,9 Promille nach
Bewerte bitte diesen Beitrag

Glücksburg (ots) – Mittwochnachmittag, 11.06.14, gegen 13:45 Uhr, alarmierten aufmerksame Zeugen die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf, weil ein offenbar bereits “völlig betrunkener” Peugeotfahrer bei einer Tankstelle in Glücksburg diverse Alkoholika gekauft hatte und in Richtung Ortsmitte abfuhr.

Eine Streife der Polizeistation Glücksburg konnte den gut beschriebenen 57-jährigen an seiner Wohnanschrift im Ort antreffen. Er hatte über 1,9 Promille Atemalkoholkonzentration.

Die Beamten sicherten eine Blutprobe und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Alkoholeinfluss zählt zu den häufigsten Ursachen bei schweren Verkehrsunfällen. Dass bei dieser Tour niemand zu Schaden kam, hing nur vom Zufall ab.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.