POL-FL: Flensburg – Achtung ! Donnerstagnachmittag: Fahrradwerkstatt im Alsterbogen, Fahrrad fit für die Sommerzeit ?!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Die Fahrradwerkstatt lädt wieder ein: Donnerstag, 10.April 2014, 14:30 bis 17:00 Uhr, im Jugendzentrum Alsterbogen, Fruerlundhof 1A

Der laue Winter hat sich verabschiedet und endlich ist es Frühling. Viele Fahrräder wurden über die Wintermonate nicht genutzt und so mancher Drahtesel befindet sich daher noch im erschreckend schlechten Zustand. Insbesondere jugendlichen Fahrradfahrern ist es häufig nicht bewusst, in welche Gefahr sie sich begeben, wenn sie mit verkehrsunsicheren Fahrrädern unterwegs sind.

Unter dem Motto “Mach dein Fahrrad fit für die Sommerzeit” öffnet die Polizeistation Mürwik/Fruerlund in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Fruerlund, der Fruerlundschule und dem Selbsthilfebauverein Flensburg auch in diesem Frühjahr wieder ihre Fahrradwerkstatt.

Die Fahrradwerkstatt wird am Donnerstag, dem 10. April 2014, in der Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr, im Jugendzentrum Alsterbogen, Fruerlundhof 1A, geöffnet sein.

Alle Kinder und Jugendliche haben dann wieder die Möglichkeit, ihre Fahrräder unter der Anleitung von erfahrenden Polizeibeamten der Stadtteilstation Mürwik/Fruerlund und einigen freiwilligen Helfern verkehrssicher zu machen. Der Schwerpunkt bei den Reparaturen liegt in der Funktionstüchtigkeit der Beleuchtungseinrichtung, dem Austauschen und Ergänzen von fehlenden Lampen, Leuchtmitteln, Reflextoren und Klingeln. Aus versicherungstechnischen Gründen werden von uns an den Gangschaltungen und Bremseinrichtungen keine Arbeiten mehr durchgeführt. Diese können nur auf ihre Funktionalität hin überprüft werden. Die Ersatzteile für die anfallenden Reparaturen werden wie jedes Jahr kostenlos von der Helmut Schumann Stiftung der ortsansässigen Wohnungsbaugesellschaft SBV zur Verfügung gestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Flensburg - Intensivtäter auch Sonntagmorgen im Fokus: Kleider nach Diebstahl in Brand

Flensburg (ots) – Sonntagmorgen, 06.04.14, gegen 07:00 Uhr, eilten mehrere Streifen vom 1. Polizeirevier in die Flensburger Harrisleer Straße, weil man aus einer Wohneinrichtung heraus Kleidung auf die Straße geworfen hatte, die anschließend verbrannte. Im Objekt sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in einer betreuten Einrichtung untergebracht.  Bei Eintreffen der Kräfte war […]