POL-FL: FL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Tankstelle

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: FL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Tankstelle
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) –

Am Montagabend des 24. Juli wurde gegen 21:43 Uhr die Oil-Tankstelle in der Apenrader Straße in Flensburg überfallen. Ein maskierter Mann bedrohte die Angestellten mit einem Baseballschläger und erbeutete einen größeren Bargeldbetrag. Der Täter flüchtete in Richtung Ostseebadweg.

Am selben Tag war ein Kunde im Laden, der nach Auswertungen der vorliegenden Hinweise starke Ähnlichkeit mit dem späteren Täter hat. Von diesem Mann liegen Videoaufnahmen vor. Die Bilder dazu werden nun veröffentlicht.

– schwarze Jogginghose – weißes T-Shirt mit Aufdruck auf Höhe des Gürtels – leichter Bart – akzentfreies Deutsch

Weitere Bilder sind abrufbar unter: http://t1p.de/mryx

Wer Hinweise zu der Person geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kommissariat 7 der BKI unter 0461-484 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.