Mais Uma live im Flensborghus

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Mais Uma live im Flensborghus
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Mais Uma (bedeutet: noch einen) mischt die Genres Jazz und Brazil in einer ganz eigenen Form eigener Kompositionen die vor lauter Leben, Stimmung und Intimität sprudeln. Die Sprache ist primär Portugisisch, aber die Gedanken und Töne doch Nordisch.
Vorn im Orchester stehen Mai Seidelin und Pelle Fridell, die jeder auf seine Art das Publikum mit auf eine wundersame Reise nehmen. Gleichzeitig spielt die super swingende Rhythmusgruppe mit dem Fundament mit einem fast überlegenen Überschuss. Hier ist die Rede von Musik, die im Hier und Jetzt entsteht, die aufflammt voller Energie, roher Kraft und Faszination.

Foto: Presse Mais Uma

Mais Uma (betyder: en til) blander genrerne jazz og brazil i en helt egen form af egne kompositioner der sprudler af liv, stemning og intimitet. Sproget er primært portugisisk, men tanken og tonen lige nordisk.
I front af orkestret står Mai Seidelin og Pelle Fridell, der på hver deres måde tager publikum med på en forunderlig rejse. Samtidig leger den super swingende rytmegruppe med fundamentet med et næsten overlegent overskud. Her er tale om musik der opstår i nuet og brænder igennem med energi, råstyrke og fascination.

Søndag/Sonntag, 28. April 2013, kl. 20 Uhr
Flensborghus, Norderstra+e 76, Flensburg

Kulturbüro Flensburg

Klasse statt Masse! Tragen Sie jetzt Ihre Firma, Location oder Verein im besten Flensburg von A-Z ein, das wir je bieten konnten. Profitieren auch Sie von der Beliebtheit von Flensburg-Szene und den täglich bis zu 2.000 Besuchern. OHNE jährliche Folgekosten und wirklich günstig mit zukunftsweisenden Features! Flensburg von A-Z 2.0