Hanne & Lore machen das Ding! Electronic Movement im Flensburger Kühlhaus

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Und schon wieder ist es soweit. Am 5. April 2013 folgt das nächste Electronic Movement Dance-Fest im Kühlhaus Flensburg. Mit ihrem unkonventionellen und grenzübergreifenden Sound stürmen Hanne & Lore in ganz Deutschland die Clubs. Neben schweißtreibenden Gigs und klatschenden Livesets lieferten die beiden Szenekenner auch mit Veröffentlichungen auf den Labels Monaberry und Style Rockets richtungsweisende Akustikgranaten ab.

Vor allem die Individualität der stets knallenden Sets und die filigrane Mischung packender Tracks stellt die zwei Herren in ein besonderes Licht und in eine besondere Stellung auf dem Electro-Parkett. Kein Wunder also, dass sie längst in den DJ Charts von internationalen Größen wie Dubfire und Monika Kruse angekommen sind.

Foto: Presse Hanne & Lore

Nach einer kleinen Kreativpause sind auch die Herren von Kleinkariert (Occer & Hit Asmussen) mit neuen und druckvollen Tunes zurück.
Das Warm up übernimmt, mit seinem verspielten Techhouse Set, Ole Lagerfeld.

Freitag 5. April 2013 ab 23 Uhr
Kühlhaus Flensburg
Eintritt 8 Euro

Klasse statt Masse! Tragen Sie jetzt Ihre Firma, Location oder Verein im besten Flensburg von A-Z ein, das wir je bieten konnten. Profitieren auch Sie von der Beliebtheit von Flensburg-Szene und den täglich bis zu 2.000 Besuchern. OHNE jährliche Folgekosten und wirklich günstig mit zukunftsweisenden Features! Flensburg von A-Z 2.0

Weitere Infos im Unternehmensprofil