HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

FH-Studierende präsentieren sich auf dem Comic Salon Erlangen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
FH-Studierende präsentieren sich auf dem Comic Salon Erlangen
Bewerte bitte diesen Beitrag

festapp(CIS-intern) – Motion Comics, e-Magazine, die Demonstration einer virtuellen Ausstellung und die Festival-App – mit diesem studentischen Arbeiten präsentierte sich die Fachhochschule Flensburg dem 16. internationalen Comic Salon Erlangen. Die Festival-App, die die rund 25.000 Besucher des Deutschlandweit wichtigstem Comic-Festival bei ihrem Besuch unterstützte, wurde durch das Engagement von Uwe Zimmermann, Tobias Hiep und ihrer Studierenden erstellt. Die Festival-App wurden auf installierten Tablett-PCs und Smartphones vielen interessierten Besuchern vorgestellt. Der Messestand wurde unter der Leitung von Franziska Loh von Studierenden der Medieninformatik entworfen und hergestellt.

Die verschiedenen Umsetzungen von Motion Comics, vorgeführt an drei Beispielen, wurden von renommierten Comic-Autoren, Kritikern und Vertretern der Fachpresse ausdrücklich gelobt. Die Frage, wo man denn diese Inhalte kaufen oder herunterladen könne, wurde mehrfach gestellt. Vertreter überregionaler Tageszeitungen zeigten Interesse an den vorgeführten Umsetzungen zum Thema e-Magazin. Aus den Gesprächen ergaben sich neue Impulse für mögliche Kooperationen und studentische Projekte.

Die Festival-App erfuhr von den Besuchern und dem Comic Salon Erlangen viel Lob und konstruktive Kritik, die zur Weiterentwicklung herausfordern. Details und Kontakte zu den vorgestellten Arbeiten Festival-App und virtuelle Ausstellung wurden mehrfach von Besuchern aus den Bereichen Messeorganisation und Museen nachgefragt.

Zusätzlich zu den Präsentationen am Messestand haben Studierenden zwei Ausstellungen im Rahmen des Comic Salons in Panoramatechnik fotografiert und werden dieses Material zu virtuellen Rundgängen zusammenstellen.

Neben Comic-interessierten fanden auch viele Fachbesucher sowie Studierenden und Dozenten der ausstellenden Hochschulen den Weg an den FH-Messestand. Die Rückmeldung des Comic Salons zu Festival-App und die Initiative aller Beteiligten der FH Flensburg war durchweg positiv, so dass einer Wiederholung zum 17. internationalen Comic Salon in Erlangen 2016 nichts im Wege steht.