HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Schaukasten – ein Klassiker setzt sich durch

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(Werbung) – Sollten Unternehmen heute noch einen Schaukasten erwerben? Der Schaukasten war lange Zeit bei vielen Unternehmen nicht wegzudenken. Angebracht an einem Ort, wo er von der Zielgruppe direkt gesehen wird, war er die Grundlage für die wichtigsten Informationen. Heute handelt es sich scheinbar mehr um ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten. Aber ist das wirklich so?

Foto: von StockSnap auf Pixabay

Der Schaukasten kommt zurück

Wer ein wenig mit offenen Augen durch die Welt geht, der wird schnell feststellen, an welchen Stellen der Schaukasten besonders häufig zu finden ist. In den meisten Fällen hängt er in Gebäuden im Eingangsbereich und enthält Informationen dazu, wann das Gebäude das letzte Mal von wem gereinigt wurde. Wahlweise findet er sich auch an den Hauswänden von traditionellen Immobilienunternehmen. Hier werden dann die aktuellen Exposés ausgehangen, die für Kunden interessant sein können. Doch der Schaukasten erlebt sein Revival und findet immer mehr an anderen Stellen seinen Einsatz. Für wen kann es aber wirklich von Interesse sein, einen solchen Kasten zu erwerben und einzusetzen?

Die Vorteile eines Schaukastens im Überblick

Um abschätzen zu können, ob der Schaukasten für die eigenen Zwecke wirklich geeignet ist, lohnt sich ein Blick auf dessen Eigenschaften:

  • Der Schaukasten kann schnell und einfach geöffnet und geschlossen werden.
  • Ein Aushang ist innerhalb von Sekunden durchgeführt.
  • Die Aushänge sind geschützt und können nicht von außen verändert werden.
  • Es ist eine stilvolle Präsentation möglich.
  • Informationen lassen sich auf einen Blick zusammenfassen.

Wichtig ist es zu schauen, wie die Schaukästen im Innenbereich ausgestattet sind. Es gibt Modelle, die über eine magnetische Tafel verfügen. Ebenfalls angeboten werden auch Varianten mit einer Pinnwand. Beides hat seinen Charme. Bei der Auswahl kommt es darauf an, was im Schaukasten präsentiert werden soll. Bei Magneten bleiben die Aushänge unbeschädigt. Bei einer Pinnwand lassen sie sich meist noch besser befestigen.

Inzwischen gibt es die Schaukästen auch in verschiedenen Designs. Standen sie früher vor allem in Weiß und Grau zur Verfügung, können sie in der heutigen Zeit auch sehr gut in anderen Farben ausgewählt werden. Dadurch wird der Schaukasten noch mehr zu einem Blickfang und lenkt die Aufmerksamkeit auf sich.

Next Post

BPOL-FL: NMS - Aggressiver Mann ohne Fahrkarte musste fixiert werden

5 / 5 ( 1 vote ) Neumünster (ots) – Samstagabend wurden Bundespolizisten über einen Mann ohne Fahrkarte im Zug von Hamburg nach Neumünster informiert. Bei Ankunft des Zuges standen die Beamten auf dem Bahnsteig und konnten den Mann auch feststellen. Dieser hatte sich bereits zuvor gegenüber dem Zugbegleiter aggressiv […]