POL-FL: Steinbergkirche – Motorradfahrer rutscht auf verlorener Ladung aus/Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Steinbergkirche (ots) – Am Samstagabend (24.08.2019), gegen 18.45
Uhr, verunfallte in Steinbergkirche auf der Nordstraße ein
Motorradfahrer. Der Fahrer stürzte mit seinem Krad, weil er auf dem
auf der Straße befindlichen Korn ausrutschte, als er von der
Nordstraße nach links in die Westerholmer Straße abbiegen wollte.
Diverse Trecker hatte diese Stelle zuvor befahren. Einer dieser
Traktoren hat einen Teil seiner Kornladung verloren, da diese
offensichtlich nicht richtig gesichert war. Das Motorrad wurde stark
beschädigt, der Fahrer kam mit leichten Blessuren und einem Schrecken
davon. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeistation in
Steinbergkirche unter der Rufnummer 04632-8761680 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: 15-Jähriger schlägt Gleichaltrigen ins Gesicht

Elmshorn (ots) – Freitagabend gegen 19.30 Uhr wurden Bundespolizisten zu einer Streitigkeit am Bahnhof Elmshorn gerufen. Die Beamten konnten einen Jugendlichen antreffen, der Verletzungen imGesicht hatte. Nach Befragung konnte ein Tatverdächtiger beschrieben werden. Der 15-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Es wurde eine Nahbereichsfahndung durchgeführt in dessen Verlauf […]