POL-FL: Polizei sucht Hundehalter

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Sankt Peter-Ording (ots) – Ostersonntag, 05.04.2015, gegen 08:45 Uhr, hielt sich eine 65-jährige Urlauberin mit ihrem Hund am Böhler Strand auf. Unglücklicherweise ist sie mit einem anderen tobenden Hund zusammengestoßen und zu Fall gekommen. Dabei zog sich die 65-jährige eine Fraktur im Bein zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Bei dem Hund soll es sich um einen Dalmatiner gehandelt haben, der ein rotes Halsband trug. Es wird gebeten, dass sich der Hundehalter oder Zeugen bei der Polizeistation Sankt Peter-Ording, Tel.: 04863-95206, melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Unfallschäden im Berufsverkehr am Freitagmorgen: 2 Unfälle, 3 Verletzte, 43000 Euro Schaden

Flensburg (ots) – Freitagmorgen, 17.04.15, gegen 05:20 Uhr, kam es auf der Nordstraße (B199) in Flensburg in Höhe des Kurvenbereiches unterhalb der Teufelsbrücke / Bismarckstraße zur Kollision zwischen einem Fiat Punto und einem Sattelzug im Gegenverkehr, wobei der 19-jährige Fiatfahrer leichte Verletzungen erlitt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein […]