POL-FL: Kropp – Der Dieb hatte seine Rechnung ohne den Rollator gemacht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Kropp (ots) – Am Montag (20.06.2016) gelang es einer Rentnerin in Kropp einen Dieb mit ihrem Rollator in die Flucht zu schlagen. Gegen 09.15 Uhr hatte ein Unbekannter die 83jährige Frau auf dem Bürgersteig vor der Wohneinrichtung der Diakonie in der Johannesallee angesprochen. Dieser griff plötzlich nach dem Rucksack der Frau, die mit ihrem Rollator einen beherzten Schritt nach vorne machte und den Mann dadurch zu Fall brachte. Anschließend ging sie Richtung Ortsmitte zum Einkaufen.

Laut der Dame sei der Mann ungefähr 35 Jahre und 170-175 cm groß gewesen. Er habe dunkle Haare sowie eine kräftige Statur gehabt und akzentfrei deutsch gesprochen. Bekleidet war der Mann mit Hemd und Sakko. Vor dem versuchten Diebstahl ist der Mann aus Richtung Ortsmitte gekommen.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation Kropp unter 04624-4506680 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Straßenparade der Ausserirdischen in Flensburg - Alien Street Parade2040

(CIS-intern) – Die „Alien Street Parade2040″ eine deutsch- dänische Straßenparade unter dem Motto: „Wir sind fast überall Fremde- im Universum”, um für Vielfalt und Toleranz zu werben. 30- 50 Teilnehmer, jung und alt, Tänzer, Musiker, und Maskenspieler, Menschen mit und ohne Förderbedarf, w erden durch die Flensburger Innenstadt tanzen, lärmen […]
Foto: Kulturbüro Flensburg / marspassion2040.de