POL-FL: Flensburg: Nach Fahrradsturz wird Pickup-Fahrer gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Sonntag (21.06.20) kam es gegen 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Straße Mühlenholz in Flensburg. Eine 62-jährige Pedelecfahrerin stürzte und verletzte sich dabei. In diesem Zusammenhang wird nun der Fahrer eines Ford-Pickups gesucht, der der Radfahrerin entgegengekommen sein soll.

Dieser fuhr in eine Parklücke, um ihr Platz zu machen. Während des Rangiervorganges passierte die Frau den Pickup und stürzte. Zu einer Berührung der Fahrzeuge soll es nicht gekommen sein.

Der Fahrer wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeirevieres (Tel.: 0461 – 484 0) melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4643415 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Sieverstedt - Bei Kontrolle mit Passkopie ausgewiesen; Person müsste im Gefängnis sitzen

Sieverstedt (ots) – Gestern Nachmittag um 17:15 Uhr stoppte eine Streife der Bundespolizei einen in Tschechien zugelassenen 1er BMW am BAB 7 Parkplatz Jalmer Moor. Am Steuer saß ein 34-jähriger Tscheche, der sich ordnungsgemäß ausweisen konnte. Sein Beifahrer, ein 32-jähriger Vietnamese, legte den Beamten eine durch ein Bezirksamt beglaubigte Kopie […]