POL-FL: Flensburg: Körperverletzung am ZOB – Polizei ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Dienstagabend (14.10.19) kam es zu einer
Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am Flensburger ZOB.
Gegen 19:00 Uhr sollen ca. 20 Beteiligte in Streit geraten sein. In
dessen Verlauf sollen zwei Glasflaschen von der einen Gruppe in die
andere geworfen worden sein. Eine 18-Jährige und ein 31-Jähriger
wurden dadurch leicht verletzt. Während des Einsatzes wurden drei
Personen im Alter von 20 – 22 Jahren als Tatverdächtige ermittelt.

Die Polizei war mit sechs Streifenwagen eingesetzt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 2
unter der Telefonnummer 0461 – 484 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg: Polizeiaktion - Fahrradfahren, aber bitte mit verkehrssicheren Drahteseln!

Flensburg (ots) – Unter dem Motto “Mach dein Fahrrad fit für die Winterzeit” öffnet die Polizeistation Mürwik/Fruerlund in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Fruerlund, der Grundschule Fruerlund und dem Selbsthilfebauverein Flensburg auch in diesem Herbst wieder ihre Fahrradwerkstatt. Damit Kinder und Jugendliche mit ihrem Fahrrad am Straßenverkehr teilnehmen können, ist es […]