Flensburg schöner fotografieren – Führung mit Thomas Raake

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Selber beeindruckende Fotos aufnehmen, aus neuen Blickwinkeln die Hafenstadt entdecken und festhalten, Tipps vom Profi bekommen – dies und vieles mehr bietet der neue „Foto+Streifzug durch Flensburg“ mit Fotograf Thomas Raake in Zusammenarbeit mit der Flensburg Fjord Tourismus GmbH (FFT).
Teilnehmen kann jede/r „jeden“ Alters, ob nun mit großer Spiegelreflexkamera, kleiner Digitalkamera oder Großvaters alter Leica. Dauer des Streifzuges inkl. kurzer Einführung etwa drei Stunden.

Foto: Mario De Mattia

Treffpunkt ist der Neptunbrunnen auf dem Flensburger Nordermarkt.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Die Gruppen größe ist mit max. 11 Teilnehmer/innen überschaubar.

Folgende Themenstrecke: +Dämmerungs+ & Nachttour
Freitag, 12. Juli 2013 um 20.00 Uhr

Zum Streifzug bitte folgendes „Werkzeug“ mitbringen: Kameraausrüstung, Speicherkarten, Filme, aufgeladene Akkus, gerne Stativ und eine bequeme Tasche.

Preis pro Person: 35,00 EUR. Anmeldung erforderlich.

Kontakt | Buchungen:
Flensburg Fjord Tourismus GmbH
Rote Straße 15 + 17
24937 Flensburg
Fon: 0049 (0)461 / 90 90 920
Fax: 0049 (0)461 / 90 90 936
info@flensburg@tourismus.de
www.flensburg-tourismus.de
www.ostsee-tourismus.de
www.visitflensborg.dk

• • • Werde jetzt Mitglied in unserer Flensburg-Szene Gruppe bei Facebook und diskutiere mit. Über was auch immer. Schau man mal! • • •

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Flensburger Stadtwerke laden ein: Klimapakt-Exkursion

(CIS-intern) – Am Mittwoch, dem 10.7.2013 um 17 Uhr laden die Stadtwerke interessierte Bürger zur Klimapakt-Exkursion ein. Die Teilnehmer erfahren bei einem Rundgang viel Wissenswertes über die Energieversorgung Flensburgs. Zu welchen Zeitpunkten werden welche Energiequellen für Strom und Wärme genutzt? Und welche Technologien kommen heute und in Zukunft dem Klimaschutz […]