Fest der Kulturen im Deutschen Haus

Datum der Veranstaltung: 2. November 2019 | Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Bereits zum 17. Mal finden in diesem Jahr die interkulturellen Wochen in Flensburg statt. Diese Veranstaltungsreihe trägt wesentlich zur Begegnung und zum Kennenlernen der Menschen aus 150 Nationen innerhalb der Stadtgesellschaft bei.

Foto: Stadt Flensburg

Der Höhepunkt dieser Wochen ist das “Fest der Kulturen” am Samstag, 2. November 2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr im Deutschen Haus. Der Eintritt ist frei. Es erwartet sie als Bühnenprogramm ein Feuerwerk aus Musik, Gesang, Tanz und Theater:

Flensburger Grundschüler*innen singen: “Wir sind genauso, wie wir sind”
Tanztheater mit Schüler*innen der Comenius Schule und Stela
Tanztheater des Arabischen Kulturvereins mit Sameh
Persische Tanzgruppe Shady mit Jaleh
Gesang und Musik des Palästinensischen Vereins mit Jalal
Griechische Musik mit Stelios & Nina
Afrikanische Trommeleinlage mit Loko
Internationale Tänze zum Mittanzen mit Pedro
Persische Musik und Gesang mit Sussan
Tanzgruppe ViDance Flens mit Viktoria

Aktivitäten für Kinder vom Jugendzentrum AAK, Jugendtreff Ramsharde und ADS Speicher, Projekt Clowns & Helden

Projekt Clowns & Helden
Zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern werden von den örtlichen Migrantenorganisationen angeboten. Alle Veranstaltungen der interkulturellen Wochen finden sie in dem Flyer unter: www.flensburg.de/interkulturellewochen Bei Fragen können sie sich an die Stabsstelle für Integration, Peter Rohrhuber, Tel. 0461-851188 wenden.

Nächster Beitrag

Bastian Bielendorfer kehrt zurück: Nach Flensburg, Kiel und Neumünster

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Perücken aufziehen, in Rollen schlüpfen oder Witze erzählen braucht Bastian Bielendorfer nicht, denn sein Programm ist „Lustig, aber wahr!“ Nach seinem ersten Soloprogramm „Das Leben ist kein Pausenhof“, mit dem er bundesweit zehntausenden Zuscha uern Lachtränen in die Augen trieb, kehrt […]