Unsere Wochenshow! Veranstaltungstipps ab 11. März 2013 für Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Heute zeigen sich wieder einmal die Schwächen der Zeitungsverlage, in diesem Falle eines großen Verlages aus Schleswig-Holstein: Es gibt auf deren Webseite keine aktuellen Neuigkeiten am heutigen Sonntag. Nur Nachrichten von gestern. Möchte ein Buten-Flensburger wissen, was der Schneesturm gegenwärtig in Flensburg anrichtet, so wird er das auf der regionalen Seite dieser Zeitung nicht erfahren können. Lediglich die NDR-Seite ist auch heute aktualisiert und berichtet von teilweise sehr hohen Scheeverwehungen an der Ostküste bei Lübeck und in Ostholstein.

Die Zeitung hat wohl Angst, sie würde morgen keine gedruckte Zeitung verkaufen. Anders kann man sich diese Vorgangsweise eines Verlages nicht erklären. Dabei würde ja eine tägliche aktualisierte kleine und kurze News völlig reichen (ja, auch Sonntags, lieber Verlag, die Zeiten haben sich geändert), den Rest kann man dann ja morgen immer noch in der dann gekauften Zeitung lesen. Aber das begreifen die Verlage nicht. Lieber bekämpfen sie unliebsame Mitbewerber, die schon lange erkannt haben, wie das Internet funktioniert, mit dämlichen Gesetzesentwürfen wie z.B.das Leistungsschutzrecht. (NACHTRAG: Inzwischen ist besagter Verlag doch aufgewacht und hat einen Artikel zu den Winterverhältnissen )

Genug gemeckert heute morgen am Sonntag, wir nehmen mal an, auch Flensburg schiebt heute erst einmal ordentlich Schnee. Hier an der Westküste haben wir bisher richtig Glück gehabt. 1 -2 cm oder so, mehr nicht… habe ich also Zeit, die Tipps für die kommende Woche aufzuschreiben.

Schon dabei? Flensburg-Szene Treffpunkt Gruppe

Am Montag jährt sich die Katastrophe von Fukushima. Im ganzen Land in vielen Städten gibt es Mahnwachen, auch in Flensburg. Hoffen wir, so etwas gibt es auch in Japan…
Am Montag d. 11. März 2013 treffen sich alle Interessierten ab 17 Uhr auf dem Flensburger Südermarkt zur Fukushima Mahnwache. Dienstag d. 12. März 2013 sollten Flensburger, die eher der sanften und schönen Klänge nahe stehen, mal nach Sonderborg ins Alsion fahren. Dort gastieren die King Singers.
Mittwoch d. 13. März 2013 ist auch, abgesehen von den Mittwochs-Discos, eher ein “ruhiger” angesagt, z.B. im Deutschen Haus bei Night of the Dance. Was auch recht flott daherkommen wird.

Bürger der Stadt, die sich dafür interessieren, was nun im Bereich Eckenerstraße baumäßig geplant ist, versammeln sich am Donnerstag d. 14. März 2013 zur Bürgerversammlung im technischen Rathaus – ab 19 Uhr.

Freitag d. 15. März 2013 sollten sich Theaterinteressierte  die “Einzigartigen Clowns” im Holländerhof nicht entgehen lassen. Broschmann & Finke faxen im Harrisleer Bürgerhaus herum und Baumann & Clausen erzählen ihre Geschichten humorvoll im weiche huus.  TANZbar ist es am Freitagabend im Weinkontor Gavon und im Kaffeehaus Club bietet Chris Cutter & SouLutz –Heavyweight Soul Hitters

Am Samstag d. 16. März 2013 beginnt dann in der Sportland Halle der diesjährige Flensburger Frühlings- und Ostermarkt (auch am Sonntag). Das Wohltätigkeitskonzert am Samstag  in der  Ansgar Kirche zu Gunsten des Flensburger Hospizes möchten wir hier an dieser Stelle keinesfalls vergessen.  FAELA wird dann abends im Kühlhaus das Publikum endlich munter für das Wochenende machen.  Und sonst? Disco, Disco, Disco. Beispiel Sceen.fm able night im Twentyfour.

So, nun sind wir beim nächsten Sonntag d. 17. März 2013 und kommen zum Schluß der wöchentlichen Ausgehberatung: Hauptsache, ihr müßt nicht schon wieder den Schnee wegschieben, dann kann man nämlich gleich am Morgen in den Fördepark zum Flohmarkt laufen, fahren oder rutschen. Jo trägt ein Rotes Kleid – und zwar in der Theaterwerkstatt Pilkentafel, aich gleich am Sonntagmorgen um 11 Uhr. Im Deutschen Haus kann, wer möchte, dann abends zum Lions Club Benefizkonzert gegangen werden.

Und damit beenden wir unsere bunte Wochenvorschau und schalten zurück zum aktuellen  Tagesprogramm: “Gucken, was der Schnee macht…” – Nix dabei gewesen? Guckst Du hier mehr!

rder: solid 1px color:#eeeeee; padding: 5px; margin-left: 10px;">Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Flensburg-Szene. Jetzt OHNE jährliche Folgekosten und noch günstiger! Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Flensburg!

CIS – Foto Mario De Mattia