Sønderjyllandshallen – Christoph Maria Herbst liest aus dem Roman Er ist wieder da von Timur Vermes

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Sønderjyllandshallen – Christoph Maria Herbst liest aus dem Roman Er ist wieder da von Timur Vermes
Bewerte bitte diesen Beitrag

999omt(CIS-news) – Der Roman: “Er ist wieder da” ist der Debütroman des deutschen Journalisten und Schriftstellers Timur Vermes. Der Roman erschien 2012 beim Kölner Eichborn Verlag. Bei dem Roman handelt es sich um eine Satire, in der Adolf Hitler im Jahre 2011 mitten in Berlin wieder ins Leben zurückkehrt. Ein literarisches Kabinettstück erster Güte Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte.

Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere – im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und “Gefällt mir”-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy?

Haben Sie sich eigentlich auch schon einmal gefragt, was passiert wäre, wenn Hitler Künstler hätte werden dürfen? Wenn jemand seine Bilder gemocht und gewertschätzt hätte?

http://www.sjhallen.dk/

Sønderjyllandshallen, DK-6200 Aabenraa/Apenrade
Donnerstag, 21. November 2013

Einlass: 18:15 Uhr // Beginn: 19:00 Uhr

PM: Stadt Flensburg