Roxy Concerts Flensburg – da kannst du in den Mai rocken

Datum der Veranstaltung: 30. April 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Roxy Concerts Flensburg – da kannst du in den Mai rocken
Bewerte bitte diesen Beitrag

roxymai(CIS-intern) – Am 30.04.2014 im Roxy Concerts ist es soweit, dann heißt es wieder einmal Tanzt in den Mai. Dieses mal aber nicht für Uns. Denn wir wollen ROCKEN, wir wollens LAUT und wir wollen vor allem EINS, voll auf die Ohren. Dafür haben wir euch mal ein Paar spezielle Exemplare von feinster Rock und Heavy Metal Manier rausgesucht, ganz nach dem Motto !!! „ Musik aus der Region, für die Region“.

Wollen wir euch mal nicht so auf die Folter spannen und stellen Euch die Bands mal kurz vor =)!!!!!!

The Pony Hellride Experience ist ein ganz besonderer Trip durch die Spielarten der harten Rockmusik. Er vereint die Leichtigkeit des Southern Rock, die Schwere des Stoner Rock und die Härte des Groove Metals zu dieser einzigartigen Mischung, die wir Heavy Rock nennen! Lieder über das Leben, die Freiheit, den Exzess und natürlich über Zombies.

Violand:
Bock auf Rock, Krach und Dosenbier? – Klar! Das Schicksal führte zusammen, was zusammen gehört. Seitdem geben die fünf bittersüßen Poser von VIOLAND aus Flensburg ihrem unstillbaren Drang des Verwüstens nach. Aus wild zusammengewürfeltem und vom Teufel gesegneten Talent ist eine prickelnde Mischung aus Hardrock und Heavy Metal entstanden, die vorallem eins ist: Tierisch laut. Sie nehmen sich dabei selbst nicht allzu ernst und entführen ihr Publikum zu einer atemberaubenden Fahrt durch alle Facetten des Lebens. Ob brachial, melodisch, mitreißend oder emotional – jeder, dem etwas daran liegt einfach mal die Sau rauszulassen um die Sorgen des
Alltags zu vergessen, ist hier genau an der richtigen Adresse!

Screaming Stereo:
Alle Ampeln auf grün!

Screaming Stereo versorgt euch mit ihrem hervorragenden Rock aus dem hohen Norden Deutschlands. Unser Stil ist äußerst vielseitig und es ist für jede Situaton das passende Zahnrad in der Maschine des Lebens. Ob nun beim Autofahren oder bei der Arbeit, es ist für alles und jeden etwas dabei, den es nach fetten Riffs, kreischenden Soli oder tiefen Basstönen verzehrt. Die Wurzel allen Übels entwuchs Anfang 2012 aus den tiefen der Erde, als fünf Freunde beschlossen ihr Talent und ihre Individualität zu einem gemeinsamen Sound zu vereinen. Auch wenn die Band erst Anfang letztens Jahres in ihrer jetztigen Konstellation vereinigt wurde, sind sie jedoch keineswegs unbeschriebeneBlätter. Macht euch in Zukunft auf einiges gefasst, denn diese Jungs sind zu jeder musikalischen Schandtat bereit!

Also seid Dabei wenn es heißt Lets Rock in den Mai!!! Tanzen kann jeder aber Rocken will gelernt sein!!

30. April 2014 ab 20 Uhr
Roxy Concerts Flensburg