Programm der 18. Flensburger Hofkultur

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Die Flensburger Hofkultur, ein spannendes Musik-Festival, das zwar noch ein paar Wochen hin ist, aber oftmals so herausragende Künstler anbietet und die Tickets im Vorfeld schon schnell weg sein könnten. So ist es also gut zu wissen, wer im Juli / August 2012 bei der Hofkultur auftreten wird. Und darum ist das Programm auch schon online.

In deutscher und dänischer Sprache ist das Programm lesbar. Und wieder gibt es vom 13. Juli bis zum 12. August 2012 eine musikalische Reise durch die Welt im Rahmen der Flensburger Höfe: Spanischer Soul und Funk mit den „Süßen Vandalen“, eine Reise mit Quadro Nuevo und ein Wiederhören mit Liza da Costa und Hotel Bossa Nova, die mit ihren improvisierten „lecker Fischbrötchen“ vor drei Jahren begeisterten.

Dazu eine Folk-Big-Band aus Dänemark und ein Glezele Vayn. Auch Lyrik bietet die Hofkultur in diesem Jahr: Das Wortart Ensemble aus Dresden präsentiert deutsche Lyrik in einzigartigen Stimmen. Und wortgewaltig lyrisch wird es auch beim Auftritt des Poetryslammers Till Reiners.

Der Vorverkauf (online und in den Vorverkaufsstellen) beginnt am Mittwoch, den 7. Juni . An diesem Tag erscheint auch das Programmheft

Hier geht’s zur Flensburger Hofkultur

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.flensburg-szene.de – Flensburg-Szene Blog – Vielen Dank!

Kulturbüro Flensburg