Elektronischer Kracher im Flensburger Kühlhaus: HGich.T

Datum der Veranstaltung: 12. September 2015 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen

hgicht.2-1(CIS-intern) – Wieder ist ein Jahr vergangen und die alte Arty-Farty-Kunst-Goa-Neon-Stute trabt heiter ihre Volten. Und mehr. Mit Megabobo (Mega-Bohémien) schüttelt das Hamburger Künstler-Kollektiv HGich.T erneut ein Kracher-Konglomerat der Extraklasse aus dem Ärmel. Da treffen freche Soundkollagen auf Textpassagen, wie sie dem Osterhasen wahrscheinlich nicht mal im Traum einfallen.

Foto: Presse HGich.T

Die elektronische Tanzmaus HGich.T überrascht erneut durch vertrackte Kehrtwendungen im Gesamtkonzept und scheut nicht, ungemischte Karten auf den Tisch zu legen. DJ Hundefriedhof dazu: „Ich schlage vor, ihr hört euch das mal an.“ H.Gich.T – das ist Club-Kultur zum Anfassen“. Wer sie einmal live und in Farbe sehen durfte, hat „on in the bank“ wie der Däne sagt.

HGich.T – das Club-Kollektiv mit mindestens 10 kreativen Grenzgängern bleibt sich treu. Megabobo zieht nochmal alle Register und beweist so frank und frei, dass HGich.T in Sachen Party-Time noch immer massig Tinte auf dem Füller haben. Wenn HGich.T auftischen, greifen Sie zu! Titten, Tiere, Temperamente, endgeile Beats und krasse Lyrics für alle – Abriss total, sagen die einen – guten Appetit, sagen wir!

Mit Aftershowparty!

12. September 2015
Kühlhaus Flensburg

EINLASS: 21:00 / BEGINN: 22:00
VVK 11 EUR / 8 EUR + GEB / AK 14 EUR / 11 EUR