Flensburg schöner fotografieren – Führung mit Thomas Raake

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Flensburg schöner fotografieren – Führung mit Thomas Raake
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Selber beeindruckende Fotos aufnehmen, aus neuen Blickwinkeln die Hafenstadt entdecken und festhalten, Tipps vom Profi bekommen – dies und vieles mehr bietet der neue „Foto+Streifzug durch Flensburg“ mit Fotograf Thomas Raake in Zusammenarbeit mit der Flensburg Fjord Tourismus GmbH (FFT).
Teilnehmen kann jede/r „jeden“ Alters, ob nun mit großer Spiegelreflexkamera, kleiner Digitalkamera oder Großvaters alter Leica. Dauer des Streifzuges inkl. kurzer Einführung etwa drei Stunden.

Foto: Mario De Mattia

Treffpunkt ist der Neptunbrunnen auf dem Flensburger Nordermarkt.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Die Gruppen größe ist mit max. 11 Teilnehmer/innen überschaubar.

Folgende Themenstrecke: +Dämmerungs+ & Nachttour
Freitag, 12. Juli 2013 um 20.00 Uhr

Zum Streifzug bitte folgendes „Werkzeug“ mitbringen: Kameraausrüstung, Speicherkarten, Filme, aufgeladene Akkus, gerne Stativ und eine bequeme Tasche.

Preis pro Person: 35,00 EUR. Anmeldung erforderlich.

Kontakt | Buchungen:
Flensburg Fjord Tourismus GmbH
Rote Straße 15 + 17
24937 Flensburg
Fon: 0049 (0)461 / 90 90 920
Fax: 0049 (0)461 / 90 90 936
info@flensburg@tourismus.de
www.flensburg-tourismus.de
www.ostsee-tourismus.de
www.visitflensborg.dk

• • • Werde jetzt Mitglied in unserer Flensburg-Szene Gruppe bei Facebook und diskutiere mit. Über was auch immer. Schau man mal! • • •