HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Noch früh, aber schon gut ausgebucht: Das Flensburger Weihnachtssingen

Datum der Veranstaltung: 8. Dezember 2019 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen

Foto: Maike Keller(CIS-intern) – Am 8. Dezember wird im Deutschen Haus das erste große Flensburger Weihnachtssingen stattfinden. Mit “Der Norden Singt” veranstalten wir diese offenen, gemeinsamen Singen zur Feiertags-Zeit bereits seit Jahren mit vielen tausend Teilnehmenden. “Flensburg Singt” bietet das Format in diesem Jahr erstmals an, und wir freuen uns sehr, die stimmungsvolle Kulisse des Deutschen Hauses dafür nutzen zu dürfen.

Foto: Maike Keller

Ein Großteil der zur Verfügung stehenden Karten zum Mitsingen ist bereits verkauft.Weihnachtslieder gehören in die Adventszeit wie Glühwein, Marzipan und Spekulatius. Am 8. Dezember 2019 lädt Norddeutschlands größtes Gesangsevent DER NORDEN SINGT zum ersten großen Flensburger Weihnachtssingen in das Deutsche Haus ein.

Seit einigen Jahren finden über ganz Norddeutschland verteilt „Weihnachtssingen“ statt, bei denen bis zu mehrere tausend Menschen zum weihnachtlichen Musikmachen zusammenkommen und sich gemeinsam singend auf die Feiertage einstimmen. In diesem Jahr gibt es die Gelegenheit erstmals auch bei uns an der Förde: Am 8.12. (19.30 Uhr) öffnen sich die Tore des Deutschen Hauses für das erste Flensburger Weihnachtssingen. Zum Mitmachen sind alle eingeladen, die Freude am gemeinsamen Singen haben und die besondere Atmosphäre und den tollen Klang von so vielen Stimmen selbst erleben möchten.

Es soll um den Spaß am Singen und um Weihnachtsstimmung gehen. „Dafür ist Singen in einer so großen Gemeinschaft im Herzen der Stadt ideal, und die stimmungsvolle Kulisse im Deutschen Haus ist das perfekte Setting“, ist Niels Schröder, der Chorleiter des Projekts, überzeugt. Begleitet werden die Singenden von den professionellen Musikern der DER NORDEN SINGT-Band und deren Solistinnen.

Auf dem Programm stehen klassische und moderne Weihnachtslieder auf Deutsch und Englisch. Die Songtexte werden zum Mitlesen auf große Leinwände projiziert, sodass keinerlei Vorwissen oder Vorbereitung notwendig ist.

FLENSBURG SINGT hat im April 2018 Premiere gefeiert und findet seitdem regelmäßig in voll besetzten Sälen statt. Das Weihnachtssingen ist das erste große Singen dieser Art im Deutschen Haus.

Tickets für das Flensburger Weihnachtssingen sind unter www.flensburg-singt.de und bei der Vorverkaufsstelle „Flensburger Förde“ (Nikolaistr. 8, 24937 Flensburg) erhältlich (15 €, ermäßigt 12 €, je zzgl. VVK-Gebühr). Rollstuhlfahrende melden sich bitte vor dem Ticketkauf kurz unter kontakt[at]der-norden-singt.de zur Koordinierung der Plätze ohne Sichtbehinderung. Pro Rollstuhlfahrer/in erhält eine Begleitperson vor Ort freien Eintritt.

Alle Infos unter www.flensburg-singt.de

8. DEZEMBER // 19.30 UHR // DEUTSCHES HAUS