Der wahre Lügenball

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Der wahre Lügenball
Bewerte bitte diesen Beitrag

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
24.03.2018
20:00 - 23:30 Uhr

Veranstaltungsort
Theaterwerkstatt Pilkentafel



Kategorie


Tags:

Für die Richtigkeit und Informationen der einzelnen Termine oder auch evtl. Absagen können wir keine Garantie übernehmen!

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Wahrheit verpflichtet – das kann auch anstrengend sein. Warum nicht mal einen Abend nach Herzenslust lügen? Und wo, wenn nicht im Theater? Theater ist ja auch ein Ort des Lügens. Normalerweise dürfen wir auf der „Bühne“ lügen/ spielen/ fiktionalisieren – und Sie sehen uns dabei zu. Jetzt drehen wir den Spieß mal um. Wir schaffen einen Rahmen mit Spielregeln, Speed-Dating, Spaßmusik, Spießertanz und Käsespieß, Spanferkel und Spinattaschen und Sie dürfen sich gegenseitig belügen, bis alle Nasen lang und Beine kurz sind, sich die Balken biegen und niemand mehr weiß, was wahr ist, und vielleicht ist am Ende die pure Wahrheit die größte Lüge.
Ein Abend zum Kennenlernen, Spaßhaben, mitmachen, sich was trauen, Tanzen, Essen, Trinken, Rätseln, Lügen.
Das Lügenbuffet ist im Preis inbegriffen. Wirklich!

24. März, Party ab 20 Uhr

Eintritt für die Veranstaltungen:
20,– € für Förderer
15,– € für jeden
10,– € für Schüler+innen, Student+innen, Sozialpassinhaber+innen
Lügenball inkl. Buffet: : 18,- für jeden, 12,-€ für Schüler+innen, Student+innen, Sozialpassinhaber+innen
Karten: An der Abendkasse (Pilkentafel 2), über die Homepage www.pilkentafel.de, telefonisch (0461 – 24901)
Vorverkauf: Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung, SHZ Kundenzentrum, Tourist Information (Rote Str.), Modul1 (Rote Str.)
Für Student+innen: 7,–€ Karten im AStA Büro der Uni und FH