POL-FL: Unfallflucht in Sörup – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Sörup (ots) – Am Sonntagnachmittag zwischen 14:00 – 17:00 Uhr kam es in Sörup auf einem Parkplatz zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein roter PKW wurde um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz des Kreisbahnhofshotels abgestellt. Als der Fahrer gegen 17:00 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass es im vorderen rechten Bereich erheblich beschädigt worden war. Zu dem Verursacher liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Daher sucht die Polizei Mittelangeln, Tel. 04633/1710, Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst Hinweise auf den Verursacher geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Öffentlichkeitsarbeit Norderhofenden 1 24937 Flensburg Marina Bräuer Telefon: 0461-484 2010 o. 0151-167 12 669 Fax: 0431-988 6 348464 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

Jüdische Delegation aus Miami zu Besuch im Flensburger Rathaus

(CIS-intern) – Am Dienstag, den 21. Oktober 2014 hat Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar eine sechsköpfige Delegation u.a. aus Miami ( USA) empfangen. Neben hochrangigen Vertretern der Jüdischen Gemeinde Flensburg gehörten der Delegation auch zwei Rabbiner aus Miami an. Darunter Leonard Wien, ein Industrieller, der jüngst die Restaurierung von Torarollen ermöglichte, die […]