POL-FL: Ulsnis (SL-FL) – Konzertbesuch ausgenutzt: Fahrzeugaufbrüche auf Kirchenparkplatz

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Ulsnis (SL-FL) (ots) – Sonntagabend, 19.10.14, in der Zeit von 18:45 – 19:45 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zugriff auf mindestens drei PKW, die Konzertbesucher auf einem Parkplatz der Kirche in der Schleidörferstraße in Ulsnis abgestellt hatten.

Es wurden vor allem Geldbörsen und Handtaschen mitsamt Inhalt entwendet.

Beamte vom Polizeirevier Kappeln leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04642/9655901 bei der Polizei. Wer kann sachdienliche Angaben machen ? Wer hat verdächtige Personen beobachtet ?

In diesem Zusammenhang rät die Polizei, auch bei kurzer Abwesenheit das Fahrzeug immer zu verschließen. Wertgegenstände sollten nicht unbeaufsichtigt zurückgelassen werden. Schaffen sie potentiellen Tätern KEINEN ANREIZ! Das Fahrzeug ist kein Tresor!

Weitere Tipps rund um die Fahrzeugsicherung sind im Internet unter www.polizei-beratung.de abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - makaberer Kettensägenstreich: 24-jährige Flensburgerin verletzt

Flensburg (ots) – Sonntagmorgen, 19.10.14, gegen 02:00 Uhr, kam es auf der Sankt Jürgen Treppe in Flensburg zu einem ungewöhnlichen Einsatz: Drei 18-22-jährige Schüler filmten hier angeblich im Rahmen eines Kunstprojektes eine Szene. Dabei krochen zwei makaber maskierte Männer, einer blutüberströmt, einer mit einer Kettensäge bewaffnet, aus dem Gebüsch auf […]