POL-FL: Tarp/Wanderup – Polizei sucht Zeugen nach “Begegnungsunfall”

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tarp/Wanderup (ots) – Am Mittwochmorgen gegen 10:10 Uhr, kam es auf der L 15 (Tarper Straße) zwischen Wanderup und Tarp, im Bereich Friesik, zu einem sogenannten Begegnungsunfall zwischen einem grünen VW Polo und einem silberfarbenen Ford Fiesta. Beide Fahrzeuge kollidierten mit den jeweils linken Außenspiegeln.

Hinter dem grünen VW Polo soll ein anderer Fahrzeugführer die Strecke befahren haben, der möglicherweise Zeuge des Unfallhergangs wurde. Insbesondere dieser, aber auch andere Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Tarp unter der Rufnummer: 04638-89410 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg -20-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Flensburg (ots) – Heute Morgen , gegen 06.20 Uhr, wurde ein Fußgänger in der Nordstraße, kurz vor der sogenannte Teufelsbrücke, von einem Kleintransporter erfasst. Dabei wurde der 20-Jährige lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des Transporters erlitt einen Schock. Durch die Absicherung der Unfallstelle und der anschließenden Hinzuziehung eines Sachverständigen, musste die […]