POL-FL: Tarp: Einbruch in Supermarkt geklärt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tarp (ots) – Am Sonntagmorgen (15.10.17) wurde in den Famila-Markt in Tarp eingebrochen. Unbekannte Täter warfen eine Scheibe des Marktes mit einem Stein ein, gelangten in das Gebäude und stahlen Zigaretten, Chips und zwei Haarschneidemaschinen. Der entstandene Sachschaden übertraf den Wert der Beute deutlich.

Im Laufe der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf zwei Jugendliche aus dem Raum Tarp. Die beiden 16 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen wurden heute bei der Kriminalpolizei vernommen und räumten ihre Tat ein. Einige Zigarettenschachteln wurden bereits verkauft. Einen Großteil der Beute konnte jedoch sichergestellt werden. Die Chips waren allerdings bereits verspeist.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die Beiden wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: FL: Polizeitaucher finden 500 Jahre altes Reliquiar in Flensburger Förde

Flensburg (ots) – Ein Einsatz der Eutiner Polizeitaucher in der Flensburger Förde führte am Freitagmorgen (20.10.17) zum Fund eines gestohlenen, antiken Reliquiars. Das mittelalterliche Reliquienbehältnis aus Bergkristall wurde in der Nacht zum 01. Oktober bei einem Einbruch in die St. Nikolaikirche in Flensburg gestohlen. Die immer noch unbekannten Täter entwendeten […]