POL-FL: Tarp – Brand eines Einfamilienhauses

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tarp (ots) – Mittwochabend, 25.06.14, gegen 19:00 Uhr, alarmierten betroffene Anwohner eines Einfamilienhauses die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf, nachdem man in einem Anbau Feuer entdeckt hatte.

Das Feuer hatte sich durch das Dach des Anbaus über den Dachüberstand in den Dachstuhl des Einfamilienhauses ausgebreitet.

Personen wurde nicht verletzt es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

Die Brandursache steht bisher noch nicht fest.

Die Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Gasexplosion löst Feuer in Gartenlauben aus

Flensburg (ots) – Donnerstagmittag, 26.06.14, gegen 11:40 Uhr, kam es in Flensburg in der Campusallee zu einem Brand von insgesamt sechs Gartenlauben. Eine 64- jähriger Flensburger wurde durch die Flammen so stark verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Lübeck gebracht werden musste. Beamte der Bezirkskriminalinspektion Flensburg […]