POL-FL: Süderstapel (SL-FL) – 2 Verletzte nach Auseinandersetzung mit Messer

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Süderstapel (SL-FL) (ots) – Mittwoch, 27.01.2016, kam es in einer Einrichtung in Süderstapel zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Asylbewerbern. Die beiden syrischen Staatsangehörigen gerieten in einer Wohnung der Straße Am Markt aus bisher unbekanntem Grund in Streit. Beide verletzten sich dabei gegenseitig leicht mit einem Messer. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich.

Bei Eintreffen der Streifenwagenbesatzung hatten sich beide Beteiligte bereits beruhigt. Gegen die beiden 32 und 50jährigen Männer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Harrislee - Polizeibeamte finden mehrere Betäubungsmittel in Wohnung

Harrislee (ots) – Am Freitag, 29.01.2016, bemerkte ein aufmerksamer Zeuge auf dem Fensterbrett einer Harrisleer Wohnung mehrere Cannabispflanzen und informierte die Polizei. In der Wohnung fanden die Polizeibeamten letztendlich mehrere Pflanzen und weitere Betäubungsmittel, inklusive deren Utensilien. Der 57jährige Wohnungsnehmer wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das […]