POL-FL: Sörup: Zusammenstoß von zwei Krädern – 2 Verletzte

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Sörup (ots) – Am Dienstagabend gegen 19:00 Uhr kam es in Sörup, Hardesbyer Strasse zu einem Zusammenstoß zweier Motorräder, bei dem beide Fahrer lebensgefährlich verletzt wurden.

Ein 26 Jahre alter Biker befuhr die Strasse von Lutzhöft kommend in Richtung Sörup. Der 28 jährige Kradfahrer kam ihm aus Sörup entgegen. In einer Kurve geriet der 26 jährige aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Krad zusammen. Beide Fahrer erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Der 28 jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Kiel geflogen. Den 26 jährige brachte der Rettungswagen in ein Flensburger Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.000 EUR geschätzt. Die Strasse musste etwa 1 ½ Stunden gesperrt werden. Ein Sachverständiger zur Ermittlung der Unfallursache wurde hinzugezogen. Das Ergebnis seiner Untersuchung steht noch aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Öffentlichkeitsarbeit Norderhofenden 1 24937 Flensburg Marina Bräuer Telefon: 0461-484 2010 o. 0151-167 12 669 Fax: 0431-988 6 348464 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Zwei Sportboote durch Feuer zerstört, zwei Jugendliche als Tatverdächtige

Flensburg (ots) – Donnerstagnacht, 02.07.2015, gegen 00:20 Uhr brach im Flensburger Hafen ein Feuer aus, wovon zwei Boote betroffen waren. Die alarmierten Streifenwagen des 1. Polizeireviers und die Beamten der Wasserschutzpolizei suchten den Brandort auf und stellten in Tatortnähe zwei 14-jährige Jugendliche fest, einer der beiden hatte offensichtlich Brandverletzungen. Beide […]