POL-FL: Schlösser mit Sekundenkleber zugeklebt, Polizei ermittelt wegen diverser Sachbeschädigungen und sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
Gelting (ots) – Am Dienstagabend (02.09.20) wurden in der Grundschule, dem benachbarten evangelischen Kindergarten, im Bürgerpark und in der Birk Sporthalle diverse Türschlösser von unbekannten Tätern mit Sekundenkleber zugeklebt. Die Polizei in Steinbergkirche ermittelt wegen Sachbeschädigungen.

In der Grundschule kann der Tatzeitraum zwischen 19.30 Uhr und 21.15 Uhr eingegrenzt werden, weil eine Lehrerin in dieser Zeit im Gebäude war und den Schaden beim Verlassen festgestellt hat. Es wurden hier vier Türen verklebt. Im Kindergarten nebenan wurde das Türschloss der Spielplatz-Außenhütte verklebt, im Bürgerpark das Schloss eines Schaukastens und in der Birk-Sporthalle das Schloss der Eingangs- und Nebentür.

Wer auffällige Personen in den o.g. Bereichen beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04632-8761680 oder per e-mail unter Steinbergkirche.PSt@polizei.landsh.de mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4697106 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Nachtragsmeldung: Haftbefehl wegen Verdacht des Mordes erlassen

Handewitt, Ortsteil Weding (ots) – Im Falle des Tötungsdeliktes in der Schulstraße im Handewitter Ortsteil Weding am frühen Mittwochabend (02.09.20), hat das Amtsgericht Flensburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg am späten Donnerstagnachmittag Haftbefehl gegen den 35-jährigen Tatverdächtigen wegen des dringenden Verdachts des Mordes aus niedrigen Beweggründen erlassen.   Ihm wird […]