POL-FL: Saustrup (SL-FL) – 15-jähriger verstirbt nach Fahrradunfall

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Saustrup (SL-FL) (ots) – Montagnachmittag, 15:57 Uhr Uhr, kam es in Saustrup zu einem schweren Verkehrsunfall, infolgedessen ein 15-jähriger verstarb. Der Junge verließ nach bisherigen Ermittlungen mit seinem Fahrrad das elterliche Grundstück und wollte die Landstraße (L252) überqueren. Ein sich nähernder PKW konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und erfasste den Jungen. Bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte leistete der Unfallfahrer 1. Hilfe, ein Rettungshubschrauber flog den Jungen ins Krankenhaus. Dort verstarb er noch am Abend. Beamte des Reviers Kappeln nahmen den Unfall auf, zur weiteren Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Straße musste für einige Stunden vollgesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Lexgaard - Dienstagnachmittag: 2 Schwerverletzte nach Wildunfall

Lexgaard (ots) – Dienstagnachmittag, 12.05.15, gegen 13:30 Uhr, kam es bei Lexgaard (NF) auf dem Ochsenweg zu einem schweren Wildunfall, wobei ein PKW Chrysler nach Zusammenstoß mit einem Reh von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Beide Insassen wurden dabei eingeklemmt und mussten befreit werden. Sie wurden mit […]