POL-FL: Polizeidirektion Flensburg – Achtung! Achtung! Fast 30 Anrufe von falschen Polizeibeamten in Flensburg am gestrigen Abend!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Flensburg (ots) – Wir warnen erneut vor Anrufen von falschen
Polizeibeamten! Am gestrigen Dienstagabend (05.02.19) wurden
mindestens 27 Seniorinnen und Senioren im Stadtgebiet Flensburg von
diesen perfiden Betrügern angerufen. Wir bitten deshalb darum, ältere
Mitmenschen vor dieser dubiosen Betrugsmasche zu warnen. Auch
Bankmitarbeiterinnen und Bankmitarbeiter möchten wir bitten,
besonders sensibel und aufmerksam zu sein und im Zweifelsfall Kontakt
mit der Polizei unter der Rufnummer 0461-4840 oder dem Polizeiruf 110
aufzunehmen!

 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Simon Gløde live im Flensburger Volksbad

(CIS-intern) –  Heimspiel für Gløde. Aufgewachsen an der rauen Küste Dänemarks hat Simon Gløde sei ne Sinnsuche früh mit eigenen Popsongs und Gitarre über die sandigen Dünen davon getrieben. Und so wundert es heute nicht, dass Glødes eindringlich-samtige Stimme klingt wie mit Meersalz benetzt. Eindrucksvoll, süchtigmachend, zart ist sein leidenschaftlicher […]
Foto: Presse Simon Gløde