POL-FL: Niesgrau – Motorradfahrer tödlich verunglückt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Niesgrau (SL) (ots) – Sonntagabend, 04.05.14, gegen 18:05 Uhr, kam es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 199 in Höhe Niesgrau bei dem ein Motorradfahrer tödlich verunglückte.

Ein 49- jähriger Busfahrer war mit 40 Insassen unterwegs von der L 252 und wollte nach links in Fahrtrichtung Flensburg auf die B 199 einbiegen. Dabei übersah er den von Flensburg kommenden 22- jährigen Motorradfahrer auf seiner Kawasaki. Es kam zur Kollision bei der der Motorradfahrer den Reisebus im hinteren Bereich traf.

Trotz der schnellen Hilfe durch Rettungskräfte konnte der 22- jährige Motorradfahrer nicht mehr gerettet werden und verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Busfahrer erlitt einen Schock und musste medizinisch versorgt werden. Die 40 Insassen des Busses blieben unverletzt.

Die B 199 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für fast drei Stunden gesperrt werden.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft Flensburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Polizeibeamte aus Steinbergkirche nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Wohlde (SL-FL) - Samstagabend: 19-jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Wohlde (ots) – Samstagabend, 03.05.14, gegen 19:20 Uhr, kam ein 19-jähriger mit seinem Opel Omega in Wohlde auf der Straße Redder aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und nach Überschlag auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Der 19-jährige erlag noch […]