POL-FL: Kropp – Parkrempler beim Freibad – Unfallverursacher flüchtet – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Kropp (ots) – Am Sonntag (11.06.17) zwischen 13.00 Uhr und 18.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz des Freibades im Ochsenweg vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen daneben parkenden grauen Hyundai Tucson. Zwar hinterließ der Verursacher einen Zettel mit einer Telefonnummer an der Windschutzscheibe des beschädigten Fahrzeugs, diese ist jedoch nicht vergeben. Anschließend entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um den verursachten Schaden von ca. 1000 Euro zu kümmern. Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeistation in Kropp unter der Rufnummer 04642-4506680 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: NMS - "Kopfnuss" gibt Anzeige wegen Körperverletzung

Neumünster (ots) – Samstagmorgen gegen 01.30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einer Auseinandersetzung am Bahnhof Neumünster gerufen. Offensichtlich war es zu Streitigkeiten zwischen zwei jungen Männern gekommen, in dessen Verlauf ein 29-Jährigen dem Anderen mehrfach ins Gesicht schlug. Diese “Kopfnuss” verursachte Blutungen im Gesicht. Durchgeführte Alkoholtests ergaben Werte von 1,22 […]