POL-FL: Kappeln: Sachbeschädigungen an Segelyachten

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Kappeln (ots) – In der Nacht zu Dienstag (20.07.21) wurden beim Sportboothafen “Mittelmanns Werft” in Kappeln vier große Segelyachten beschädigt. Unbekannte Person waren vermutlich in der Zeit von 03:00 – 04:00 Uhr auf den Yachten und beschädigten Persenninge und Luken. Es wurden Schiffe durchwühlt, Inventar zerbrochen und Feuerlöscher entleert.
In den vergangenen Tagen wurden bereits weitere Beschädigungen an einer Yacht festgestellt. Dabei wurden auch aufgefundene Seenotsignalmittel gezündet.

 

Die Wasserschutzpolizei in Kappeln hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer verdächtige Personen gesehen, verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich zu melden (Tel.: 04642-9655902 oder Mail: kappeln.wspst@polizei.landsh.de) 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg: Jugendlicher in der Neustadt ausgeraubt - Zeugen gesucht!

Flensburg (ots) – Mittwochabend (21.07.21) wurde in der Flensburger Neustadt ein 15-jähriger Jugendlicher von zwei Männern bedroht und ausgeraubt. Die Tat könnte von Zeugen beobachtet worden sein. Der Jugendliche hielt sich in der Nähe des “Asia Shops” in Höhe der Hausnummer 13 auf. Dort wurde er von den beiden Tätern […]