POL-FL: Handewitt/Weding – Dreiste Diebe räumen Lkw leer, ca. 2000 Playstation 4 Spiele entwendet – Kriminalpolizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Handewitt/Weding (ots) – Vermutlich durch das Öffnen der Plane gelangten die Täter in den Laderaum des im Heideland-Ost geparkten Lkw. Dieser wurde am Samstagmittag auf dem Gelände einer Spedition abgestellt. Am Montagmorgen stellte der Fahrer dann das Fehlen der Spiele fest. Die Kriminalpolizei Flensburg ermittelt. Wer hat im Bereich Heideland-Ost während des genannten Zeitraums auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0461-4840 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Flensburg - Dänin schreit Bundespolizisten im Bahnhof an: Platzverweis

Flensburg (ots) – Heute Morgen gegen 09.00 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei auf lautes Geschrei im Flensburger Bahnhof aufmerksam. Der Grund war schnell gefunden: Eine ältere Frau hatte grundlos Reisende angeschrien. Die 64-jährigen Dänin wurde aufgefordert, sich ruhig zu verhalten. Kurze Zeit später wurde sie nun auf dem Bahnsteig angetroffen, […]