POL-FL: Handewitt – Vermisste 83-jährige Rentnerin, Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Handewitt (ots) –

Seit Mittwochabend (01.06.22), ca. 18.30 Uhr, wird Jutta N. aus Handewitt vermisst. Frau N. ist 83 Jahre alt und dement. Vermutlich ist Frau N. zu Fuß unterwegs. Sie bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

-ca. 165 cm groß -normale Statur -kurzes, graues Haar -beige/graue
Strickjacke

Noch am Abend und in der Nacht durchgeführte Suchmaßnahmen u.a. mit Drohnen und Suchhunden blieben erfolglos. Wer die Vermisste gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhält, wird gebeten, dies umgehend über den Polizeiruf 110 mitzuteilen. Vielen Dank für die Mithilfe!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Handewitt - Vermisste 83-jährige Rentnerin wohlbehalten aufgefunden, vielen Dank für die Mithilfe

Handewitt (ots) – Die seit Mittwochabend (01.06.22), ca. 18.30 Uhr, vermisste Rentnerin aus Handewitt konnte am Donnerstagmorgen in Handewitt wohlbehalten aufgefunden werden. Vielen Dank für die Mithilfe. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion FlensburgNorderhofenden 124937 FlensburgSandra OtteTelefon: 0461 / 484 2010E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell Quelle: www.polizeipresse.de