POL-FL: Handewitt: Sattelzugmaschine gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Handewitt (ots) –

In Handewitt wurde in der Zeit von Donnerstag, 15:00 Uhr – Freitag, 10:30 Uhr eine auffällige Sattelzugmaschine gestohlen. Unbekannte Täter drangen auf das Gelände im Ortsteil Weding ein. Zunächst brachen sie gezielt einen anderen Lkw auf, der vor der später gestohlenen Sattelzugmaschine der Marke “Scania” stand. Offenbar wollte man den Lkw wegfahren, was nicht gelang. Der Lkw wurde dann weggeschoben, was dafür sprechen könnte, dass mehrere Täter beteiligt waren.

Der “Scania”, der als Ausstellungsfahrzeug für Messen dient, konnte daraufhin vom Gelände entfernt werden. Vermutlich wurde er gefahren.

Die Sattelzugmaschine ist silber-blau lackiert und auffällig. Ein Foto ist angefügt und zur Veröffentlichung freigegeben. Der ebenfalls auf dem Foto abgebildete Anhänger wurde nicht entwendet.

Hinweise zum Verbleib der Sattelzugmaschine nimmt das K7 der BKI Flensburg unter 0461-484 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: FL - Kontrolle im Bahnhof: Gesuchter algerischer Dieb verhaftet

Flensburg (ots) – Sonntagvormittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Flensburg einen jungen Mann. Dieser legte eine Aufenthaltsgestattung vor. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den 25-jährigen Algerier ein Haftbefehl bestand. Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen Diebstahls. Der Mann wurde verhaftet und mit zur Dienststelle genommen. […]